Startseite
    Anschaffung
    Erfahrungsberichte
    Bilder
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/velobaer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Transport

Am Freitag, den 01.02.08 habe ich gegen 14.30 Uhr den Transporter geholt und dabei zu hören bekommen, dass der Transporter entgegen der vorherigen Abmachung nun schon am Samstag morgen um 08.00 Uhr wieder abgegeben werden muss.

Ach du Schande!

1200 km in 17 1/2 Stunden dürften ja eigentlich kein Problem sein, allerdings war zu erwarten, dass ich doch zwischendurch mal sehr müde werde, da ich mich nicht mit einem ruhigen, langen Nachtschlaf sondern eher mit dem Gegenteil vorbereitet habe (nicht ganz freiwillig habe ich nur 4 Stunden geschlafen!).

Aber nun gut, ich hatte ein klares Ziel vor Augen und machte mich also auf den Weg. Noch schnell das geliehene Navi eingestellt und ab ging die Post.

Die Fahrt begann im Sturm mit Orkanböen und zeitweise Hagel in Schleswig-Holstein trotzdem ganz gut und schnell war ich durch Hamburg durch. Danach die Erfahrung auf der A1: egal ab hier Baustellen sind (so wie sonst immer) oder nicht, hier kommt man bis Bremen eigentlich nie gut durch. Dann hinter Bremen lief der Verkehr flüssiger, so dass ich das Ruhrgebiet zum Glück so spät passierte, dass dort kein Stau mehr war!

Gegen 21.30 Uhr kam ich nach 622 km und 7h bei Leo an, wurde freundlich begrüßt und nach einer kurzen Probefahrt, umfassenden Erklärungen zu den Besonderheiten der Leitra und einem netten Schnack machte ich mich nach der Verladung gegen 23.00 Uhr auf den Rückweg. Vielen Dank noch einmal an Leo!

Die lange Rückfahrt vor Augen, beruhigte ich mich damit, dass ich ja 9 Stunden Zeit hatte, also auch mal eine längere Pause einlegen konnte. Diese Pausen wurden ab etwa 1.30 Uhr notwendig, weil die Müdigkeit und die Eintönigkeit auf der Autobahn mich übermannten erwartungsgemäß.

Gegen 7.00 Uhr kam ich zuhause an und lud erst einmal alles aus, was ich allein tragen konnte. Als nur noch die Leitra im Transporter war, kam meine soeben erwachte Frau an die Tür und half mir beim Ausladen.

Fazit nach 1244 km und ca. 17 Stunden war ich glücklich und sehr müde daheim, übergab den Transporter rechtzeitig, kaufte noch ein Weißbrot und fiel danach hundemüde ins Bett.

Die Leitra war mein Wunsch-VM und nun steht sie bei mir in der Garage! Hurra!

3.2.08 14:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung